München, 18. November 2014



9.00 Uhr

Begrüßung durch die Moderatorin
Svenja Teichmann, Geschäftsführerin, crowdmedia GmbH


E-Mail Marketing & Smart Data


9.15 - 10.45 Uhr

Newsletter - die Pest im Online Marketing. Die E-Mail als Vorreiter im Multichannel one2one.
Nikolaus von Graeve, Geschäftsführer, rabbit emarketing GmbH

Zulässiges E-Mail Marketing trotz Wettbewerbs- und Datenschutzrecht
Dr. Felix Buchman, Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für IT-Recht, SGT Rechtsanwälte

Move ahead with smart data technology
Data Driven Advertising auf Basis von Echtdaten
- Erkennt Websitebesucher (Neu- und Bestandskunden) und steuert Werbung personenbasiert über verschiedene Plattformen hinweg aus
- Nutzung von Online und Offline Daten für die individuelle Ansprache (ca. 108 Mio. Profile)
- Profilabhängiges Advertising auf der unternehmenseigenen Website
- RealTimeBidding mit Offline-Informationen (Anbindung an DSPs)
Ron Kunze, Senior Sales Consultant, schober marketing group


10.45 - 11.15 Uhr Kaffeepause


Marketing Automation & Video Marketing


11.15 - 12.45 Uhr

Vom Verlag zum Medienhaus: Einführung eines modernen Kundenbeziehungsmanagements bei Langenscheidt 
Karl Schmid, Gründer und Geschäftsführer, bowi GmbH  

Online-Kundenservice in Echtzeit: Trends und Success Stories mit Click to Chat, -Call und -Video
Caroline Langer, Communication Manager Germany, iAdvize SAS
Martin Reckel, Geschäftsführer, 3 D Intelligent Interior

Erfolg mit Video Marketing
Onlinevideo ist nicht mehr ausschließlich Medienunternehmen und Portalen vorbehalten, sondern unterstützt verschiedenste Organisationen dabei, ihre Ziele zu erreichen: von der Steigerung von Webzugriffen und der Absatzsteigerung bis hin zur Vermittlung von Ideen und Inhalten. Während verschiedene Unternehmen unterschiedliche Ziele mit Onlinevideo verfolgen, so teilen sie alle ein gemeinsames Anliegen: ein erfolgversprechendes Publikum zu erreichen, zu binden und zu konvertieren.
Sandra Löffler, Vice President Account Management, Digital Marketing, EMEA, Brightcove Inc.


Intensiv-Workshop parallel zur Konferenz


11.15 - 12.45 Uhr

Data Driven Marketing: Kommunizieren Sie individuell und relevant – basierend auf dem Nutzerverhalten Ihrer Kunden und sehen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Big Data bietet.
- Nutzen Sie den Traffic Ihrer Website zur effizienten Kundengewinnung, identifizieren Sie Ihre wertvollsten Besucher und zeigen Sie relevante Inhalte
- Bauen Sie die Brücke – Holen Sie relevanten Traffic auf Ihre Seite durch die Identifikation und gezielte Ansprache statistischer Zwillinge Ihrer besten Kunden
- Nutzen Sie das Wissen über Ihre Kunden auch außerhalb Ihrer Seite und entwickeln Sie die richtigen Strategien für Ihr Audience Management
Jutta Tuchek, Leiterin Consulting und Analytics, Smart Digital GmbH    

(Der Workshop ist begrenzt auf 25 Teilnehmer, Vorabregistrierung notwendig. Es werden keine Anbieter / Agenturen zugelassen)


12.45 - 14.00 Uhr Mittagessen


Emotionalisierung & Social Media


14.00 - 15.30 Uhr

"Was zählt, ist der Mensch“ - Wie wir Menschen ticken und Sie Ihr Publikum inspirieren
- Märkte sind Gespräche 
- Storytelling  
- Bilderwelten 
- Fallbeispiel 
Harald Sturm, Geschäftsführer/Dozent, NGM Next Generation Media - Content Marketing Agentur

Anwendungsszenarien für Social Media Sentiment Analyse

-Die Identifizierung von positiven oder negativen Erwähnungen auf Social Media
-Wie automatisches Sentiment Tagging optimiert werden kann
-Praktische Beispiele: Krisenmanagement, Markenreputation, Community Management
Cassandra Krause, Marketing Manager (DACH), Digimind 

@Digitalfastlane: Automobilmarketing im Zeitalter von Social Media
- Strategie
- Kampagnenplanung
- Kundenservice
-Media
Enrico Hanisch, Digital Analyst


15.30 - 16.00 Uhr Kaffeepause


Internationalisierung & Mobile & Gamification


16.00 - 17.30 Uhr

Managing an international web platform approach
- ISS building up a new international online platform
- success criteria for international web platform approaches
- next stepps and outlook
About ISS: The ISS Group was founded in Copenhagen in 1901 and has grown to become one of the world’s leading Facility Services companies.
Simon Aisen, Consultant Manager, Addition A/S

Mobile Messaging: Chancen und Risiken für Marken auf WhatsApp & Co.?
Eine wenn nicht die Triebkraft des Social Webs zurzeit ist der Markt der Mobile Messaging Apps. WhatsApp, Facebook Messenger & Co. haben gemessen an ihren rasant steigenden Nutzerzahlen eine Dynamik entwickelt, der sich Marken weltweit kaum entziehen können. Das gilt im besonderen auch für Deutschland, wo WhatsApp Anfang 2014 schon über 30 Mio. Nutzer besaß. Es stellt sich deshalb die Frage nach den Chancen wie auch den Risiken eines Engagements von Marken auf diesen 1 to 1 Kanälen.
Johannes Lenz, Corporate Blogger, AKOM360 GmbH

Marketingkampagnen mit Games – Gamification von Kampagnen
- Spielerische Kampagnen bleiben besser im Kopf
- Marketing-Entertainment für verschiedene Ziele: Reichweite, Leads, Sales, Produktinformation
- Does and Don’ts anhand von Beispielen bekannter Marken
- Verknüpfung Social und E-Commerce, online und offline POS 
Jan Reichert, Gründer und Geschäftsführer, kr3m. media GmbH 


17.30 Uhr Ende der Konferenz


Änderungen vorbehalten