online communication conference

CRF_Bild Homeseite

Die online communication conference ist die Konferenz, wenn es um die Strategie für Ihre digitale Kommunikation geht.


Vergangen Dienstag endete die Roadshow in Hamburg. Mit insgesamt 220 Teilnehmern bot die online communication conference einen bunten Mix aus E-Mail Marketing, Data, Content, Social Media und Mobile. Unter der Moderation von Svenja Teichmann gab es rege Diskussionen während der Vorträge, die in den Pausen fortgesetzt wurden. Hier können Sie sich die Programme der online communication conference im Nachgang ansehen.

Wir freuen uns schon auf Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen im nächsten Jahr!

Die nächste Veranstaltung aus dem Bereich Online Marketing ist unsere Roadshow Online Marketing Forum. Hier geht es zur Website.


 

Die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals, ist Gastgeber der online communication conference und garantiert hochwertigen Content, aktuellstes Know-How & direkten Kontakt zu den Experten der Branche.



News

Uber will legalen Service für Deutschland

Uber will legalen Service für Deutschland

Das Start-up Uber trotzt gerichtlichen Verboten und plant für den Sommer einen legalen Fahrdienst-Service in Deutschland. Für die Fahrer schafft das Unternehmen zahlreiche monetäre Anreize.

Facebook schaltet Like-Box ab

Facebook schaltet Like-Box ab

Facebook schaltet in drei Monaten die Like-Box ab. Das "Fanfeld" wird durch das Page Plugin ersetzt, das sich in einem neuen Design präsentiert.

Weitere Streiks bei Amazon vor Ostern

Weitere Streiks bei Amazon vor Ostern

Überraschend kommt die Meldung nicht, gerade zu E-Commerce-Großereignissen wird bei Amazon gestreikt. Nun hat die Gewerkschaft Verdi auch vor Ostern an vier Standorten zu Streiks aufgerufen.

Tumblrs mobile App mit "Buy"-Button

Tumblrs mobile App mit "Buy"-Button

Tumblr will seine Nutzer zum Geldausgeben animieren, Stichwort Social Commerce: Der Microblogging-Dienst erlaubt ausgewählten Seiten Buttons einzufügen, die zum Kaufen auffordern.

Auctionata erhält 42 Millionen Euro

Auctionata erhält 42 Millionen Euro

Das Online-Auktionshaus Auctionata sammelt in einer weiteren Finanzierungsrunde 42 Millionen Euro ein. Mit dem Geld will das Start-up bestehende Auktionskategorien ausbauen und neue einführen.