online communication conference

CRF_Bild Homeseite

Die online communication conference ist die Konferenz, wenn es um die Strategie für Ihre digitale Kommunikation geht.


Vergangen Dienstag endete die Roadshow in Hamburg. Mit insgesamt 220 Teilnehmern bot die online communication conference einen bunten Mix aus E-Mail Marketing, Data, Content, Social Media und Mobile. Unter der Moderation von Svenja Teichmann gab es rege Diskussionen während der Vorträge, die in den Pausen fortgesetzt wurden. Hier können Sie sich die Programme der online communication conference im Nachgang ansehen.

Wir freuen uns schon auf Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen im nächsten Jahr!

Die nächste Veranstaltung aus dem Bereich Online Marketing ist unsere Roadshow Online Marketing Forum. Hier geht es zur Website.


 

Die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals, ist Gastgeber der online communication conference und garantiert hochwertigen Content, aktuellstes Know-How & direkten Kontakt zu den Experten der Branche.



News

Google bringt Produktbewertungen auch nach Deutschland

Google bringt Produktbewertungen auch nach Deutschland

Die "Amazonisierung" der Suchergebnisse bei Google Shopping geht weiter. Nach den USA werden die Produkt-Suchergebnisse nun auch in Deutschland mit Bewertungssternchen angezeigt.

Werbeausgaben für Mobile überholen Desktop

Werbeausgaben für Mobile überholen Desktop

Mobile schlägt Desktop: Ende des Jahres sollen Werbungtreibende erstmals mehr Geld in Mobile Advertising investieren als in die Desktop-Werbung.

Digital-Out-of-Home: Viel Planung, viel Handarbeit

Digital-Out-of-Home: Viel Planung, viel Handarbeit

Außenwerbung wandelt sich zum Bewegtbildmedium, das Adserver-gesteuert selbst Echtzeitwerbung zulässt. Digital-Out-of-Home - kurz: DOOH - benötigt in der Planung aber noch viel Handarbeit.

Zehn Schritte zum Digital Product Placement

Zehn Schritte zum Digital Product Placement

Von der "Rohform" einer TV-Serie bis zur Ausstrahlung mit zugefügten Werbeartikeln - so wird in zehn Schritten Werbung durch Digital Placement in einen Clip gebastelt.

Otto: Rote Zahlen in Sicht?

Otto kündigt für das Geschäftsjahr 2014/15 ein "empfindlich niedrigeres Ergebnis" an, Collins übererfüllt die Erwartungen, Metro C+C erzieht Kunden zu Webshoppern und Walmart forciert Click & Collect.